Solo

Norbert Wehde ist seit über drei Jahrzehnten in der Celtic-Folkszene aktiv. Die traditionelle Musik hat ihn bereits früh fasziniert. Er nahm das Poster von Jimi Hendrix von der Wand und tauschte seine E-Gitarre gegen eine irische Bouzouki.


Als Solokünstler und als Mitglied diverser Celtic-Folkformationen teilte sich der
gebürtige Berliner die Bühne mit bekannten Größen der internationalen Folkszene z.B.
der BATTLEFIELD BAND, den TANNAHILL WEAVERS, MALICORNE, IAN MELROSE, MICHO RUSSEL, PADDY GLACKIN etc. auf Festivals in Deutschland, Skandinavien und auf Mallorca.

Sein Soloprogramm beinhaltet traditionelle Lieder und Tanzmelodien, Eigenkompositionen und Contemporary Songs diverser Songwriter, wie z.B. von DOUGIE MACLEAN, CHRISTY MOORE oder von ALLAN TAYLOR.
Die akustischen Instrumente, die NORBERT WEHDE in seinen Konzerten zu Gehör bringt, lassen bereits auf ein sehr abwechslungsreiches Klangspektrum schließen.
– IRISH BOUZOUKI
– GITARRE
– LOW-WHISTLE
– HIGHLAND BAGPIPES (schott. Dudelsack)
– BODHRAN (irische Rahmentrommel)

Das jahrzehntelange Eintauchen in die keltische Musik und die vorangegangene Erfahrung mit der Rockmusik haben seinen musikalischen Stil nachhaltig geprägt.
A-capella gesungene Lieder, getragene Melodien auf dem schottischen Dudelsack, perkussiv auf der Bouzouki begleitete Songs mit Anleihen u.a. aus der Rockmusik prägen  seinen unverwechselbaren Klang.

In seinen Konzerten versteht NORBERT es immer wieder seine sensible Musikalität mit einem unterhaltsamen Entertainment, das auch nicht vor skurilen Stories zwischen den Liedern zurückschreckt, zu vereinen.

Pressestimmen:

“Norbert Wehdes Folklorelieder spiegelten Leben, Liebe und Leid wieder. Mal sanft, mal aufbrausend
und auf den Punkt einfühlsam.”
HUSUMER NACHRICHTEN

“Forelskede sig i skotsk folklore”
FLENSBORG AVIS